• Einkaufswagen
Schliessen

Passwort zurücksetzen!

Hier können Sie ganz einfach ihr Passwort zurücksetzen. Vergeben Sie einfach ein neues sicheres Passwort.

Neues Passwort
Neues Passwort (Wiederholung)

Geschafft!

Überprüfung abschließen

Wir haben Ihr Passwort geändert. Sie können sich nun mit Ihrem neuen Passwort anmelden.

Schliessen

Wir bestätigen Sie.

Ladeanzeige in blau

Geschafft!

Überprüfung abschließen

Wir haben Sie nun bestätigt und Sie können sich nun ganz normal anmelden.

CompuMess Elektronik GmbH bietet elektronische DC-Lasten mit Netzrückspeisung von ITech


Unterschleißheim, 28.02.2019 * * * Die CompuMess Elektronik GmbH (CME) hat ab sofort die regernativen DC Lasten der Serie IT8300 des Herstellers ITech im Programm. Die elektronischen Lasten der Serie kommen auf eine Ausgangsleistung von bis zu 73,5 kW pro Grundgerät und sind im Parallelbetrieb bis auf eine Ausgangsleistung von 105 kW und mehr ausbaubar. Dank Netzrückspeisung mit einem Wirkungsgrad von bis zu 95% entsteht bei Senkbetrieb nur noch geringfügig Abwärme. Das reduziert Kühlaufwand, Energiebedarf und somit auch die CO2-Emission enorm. Mit 10,5 kW in nur 3 HE zeichnen sich die Produkte durch eine hohe Leistungsdichte aus.

Die Serie IT8300 bietet 18 Modelle mit Nennspannungen von 80 V und 800 V und Nennleistungen von 3,5 kW bis 73,5 kW. Dabei werden Ströme bis zu 3.570 A und mehr unterstützt. Die elektronischen Lasten bieten die Betriebsarten Konstant-Strom (CC), -Spannung (CV), -Widerstand (CR) und -Leistung (CP). Zudem stehen Funktionen für das Testen/Prüfen von Batterien, Dynamik, Kurzschluss und das Erstellen von LISTen (Lastprofilen) zur Verfügung. Neben einer automatischen Erkennung des Netzzustands ist eine Anti-Islanding-Funktion zur Vermeidung des Inselbetriebs implementiert. Zum Schutz der Geräte werden Überlastung durch Spannung (OVP), Strom (OCP), Leistung (OPP) sowie Temperatur (OTP) überwacht. Standardmäßig sind die Schnittstellen LAN, USB, RS232, RS485 und CAN eingebaut.

Einsatzmöglichkeiten

Die regenerativen DC-Lasten der Serie IT8300 eignen sich u.a. ideal für:
• Qualitätssicherung;
• Entlade-/Lastspieltests diverser Batterien u./o. Brennstoffzellen;
• Burn-In- u./o. Funktionstests von elektrischen (unipolarer) Systeme, Netzgeräte; Wandler, Steuerungen, Baugruppen, Bauteile und Komponenten mit DC-Ausgang;
• das Prüfen von elektronischen Sicherungen und Relais.

Die Geräte werden sowohl in der in der industriellen und institutionellen Forschung als auch in der Produktion z.B. im Bereich der Elektromobilität oder auch im Anlagen- und Maschinenbau eingesetzt.
Weitere Informationen über die Serie IT8300, darunter Produktfotos, eine Produktbeschreibung und das Datenblatt, finden Sie auf https://www.compumess.de/produkte/ProductGroup/Elektronische-Last/ProductId/865/

Mit der Serie IT6000 von ITech Electronic stehen bidirektionale DC-Stromversorgungen mit 5, 10 oder 15 kW bei hohen Spannungen und großer Leistungsdichte zur Verfügung, die im Senkbetrieb ebenfalls regenerativ arbeiten.
Schließen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter und wir halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre E-Mail-Adresse
Auswahlbox

Sie haben eine E-Mail erhalten.

E Mail

Bitte klicken Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail. Dann erhalten Sie zukünftig unseren Newsletter mit aktuellen Produkten und Neuigkeiten.